Corona Testzentrum in der Kirche am Breitscheitplatz

Wo ist die nächste Coronateststelle?

Infiziert mit Coronavirus oder coronafrei? Ein Test gibt Sicherheit und verhindert die Ausbreitung der Pandemie. In Berlin gibt es mehrere Testzentren für COVID-19-Infektion. Die Teststellen von Coronatest.de bieten eine schnelle und zuverlässige Testung zu einem vorteilhaften Preis und mit einer minimalen Wartezeit.

Wann sollte man sich auf SARS-CoV-2 testen?

Es gibt mehrere Gründe für einen Test. Für Patient*innen mit Krankheitssymptomen wie Husten, Fieber oder Atemnot, sind Hausärzt*innen oder eine andere Arztpraxen die erste Anlaufstelle. Aber auch Personen ohne Symptome sollen sich in vielen Fällen testen lassen. Dazu gehören Kontaktpersonen der Infizierten, Reiserückkehrer*innen aus einem Risikogebiet, oder zum Beispiel Personal von Pflegeeinrichtungen. Neben den Pflichttests für bestimmte Personengruppen gibt es heute in Berlin die Möglichkeit, sich freiwillig und unkompliziert auf Corona testen zu lassen. Dank eines Tests wissen Sie nicht nur, ob Sie selbst an COVID-19 erkrankt sind, sondern dürfen eventuell Ihre Angehörigen in einer Senioreneinrichtung besuchen oder in den Urlaub reisen.

Welche Testmöglichkeiten auf das Corona Virus gibt es?

Für eine Corona-Testung nutzen die Ärzt*innen heute hauptsächlich zwei Methoden. Die erste nennt sich PCR-Test, wobei PCR für Polymerase-Kettenreaktion steht. Der PCR-Test erfolgt als ein Abstrich aus dem Mund-Nasen-Rachenraum oder auch als deutlich angenehmerer Gurgeltest. Dieser Test weist eine Infektion sogar bei sehr geringer Virenlast sicher nach. In der Durchführung ist der PCR-Test aufwendig, das Ergebnis ist bei staatlichen Stellen innerhalb von 36 bis 72 Stunden zu erwarten. Private Anbieter, wie Coronatest.de können Ihnen durch die schnellere Logistik Ergebnisse bereits innerhalb von 24 bis 36 Stunden liefern. 

Der Antigen-Test ist ein Schnelltest, denn hier ist das Resultat binnen Minuten bekannt. Bei diesem Test nehmen die Mediziner*innen genauso wie beim PCR-Test einen Abstrich von dem Mund-Rachen-Bereich ab. Diese Testung weist das Vorhandensein oder die Abwesenheit von Eiweißen des Coronavirus nach. Antigentests erhalten Sie vornehmlich bei privaten Testzentren. 

Mehr zu den Testmöglichkeiten sowie ihren Vor- und Nachteilen finden sie hier: Welche Coronatests gibt es?

Wo sind in Berlin Corona Teststellen zu finden?

Aktuell gibt es in der Hauptstadt mehrere Teststellen für SARS-CoV-2 von der öffentlichen und von der privaten Hand.

Staatliche Corona Teststellen:

  • Charité Campus Virchow-Klinikum (Augustenburger Platz 1,13353 Berlin) – für Patienten mit akuten Symptomen, nach Vereinbarung
  • Vivantes-Kliniken Prenzlauer Berg (Fröbelstraße 15,10405 Berlin) – nach Terminvereinbarung, nur für Beschäftigte aus Kitas, Schulen, Pflegeeinrichtungen
  • Vivantes-Kliniken Spandau (Neuendorfer Straße 69 E, 13585 Berlin) – nach Terminvereinbarung, nur für Beschäftigte aus Kitas, Schulen, Pflegeeinrichtungen
  • Vitantes-Wenkenbach-Kliniken Tempelhof (Wenckebachstraße 23, 12099 Berlin) – nach Terminvereinbarung, nur für Beschäftigte aus Kitas, Schulen, Pflegeeinrichtungen
  • Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) (Herzbergstraße 79,10365 Berlin) – nur für Beschäftigte in den exponierten Bereichen 
  • Corona-Screening-Ambulanz-Havelhöhe, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe (Kladower Damm 221, 14089 Berlin, Haus 16) – Testzentrum für Lehrkräfte und weitere Berufsgruppen mit hohem Ansteckungsrisiko sowie für Personen mit Symptomen
  • Corona-Testzentrum des Gesundheitsamts BA Mitte (Müllerstraße 146/147, 13353 Berlin) – nur für Berliner*innen aus dem Bezirk Mitte, auf Anordnung des Gesundheitsamtes und für exponierte Berufsgruppen
  • Corona-Abstrich-Zentrum (Riesestraße, 12347 Neukölln, Berlin) – für Berliner*innen mit Wohnsitz oder Dienstort in Neukölln und mit Symptomen
  • Drive-by Gesundheitsamt Reinickendorf (Teichstr. 65, 13407 Berlin) – nach telefonischer Terminvereinbarung, nur für Personen, die in Reinickendorf wohnhaft sind

Private Corona Teststationen (Auswahl):

Mitte: 

  • Coronatest.de (Dietrich-Bonhoefer-Haus, Ziegelstraße 30)
  • Coronatest.de (Grand Hostel Berlin Urban, Hermannplatz U7/U8)
  • Corona-Schnelltest-Station (Auguststraße 20)
  • Ärztehaus Mitte (Ministergärten 1)
  • Corona-Test-Station (Bergstraße 20)
  • KitKatClub (Köpenicker Straße 76)
  • Gemeinschaftspraxis Arkonaplatz (Arkonaplatz 5)

Teststellen in der City-West

  • Coronatest.de (Gedenkhalle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Breitscheidplatz)
  • Testzentrum in Charlottenburg/Westend (Württembergallee 1)

Bezirk Pankow

  • „My Corona Schnelltest“ am Mauerpark, (Max-Schmeling-Halle, Falkplatz 1)

Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

  • Corona-Schnelltest-Zentrum am Moritzplatz (Prinzessinnenstraße 14)
  • ASB Regionalverband Berlin-Nordwest im Bergmannkiez (Gneisenaustraße 40)
  • Mein Corona Schnelltest (Wriezener Karree 15)

Bezirk Lichtenberg

  • Covid Test Berlin (Landsberger Allee 270)

Steglitz-Zehlendorf

  • Corona-Testzentrum Süd (Lichterfelder Weg 5)
  • Corona-Testzentrum (Goerzallee 305a)

Flughafen BER

  • Terminal 5 (für Reiserückkehrer)

Welche Vorteile haben private Corona-Teststellen? 

Natürlich können wir nicht für alle Anbieter sprechen. Doch bei Coronatest.de bieten wir eine Testung für alle, zu einem vorteilhaften Preis und sogar ohne vorherige Anmeldung. 

Um sich testen zu lassen, müssen Sie sich nicht zwingend anmelden, auch wenn wir uns über eine Terminvereinbarung vorab freuen. 

Unsere Tests sind preisgünstig, schnell, zuverlässig und nicht nur für Berliner*innen verfügbar.

Sie profitieren von diesen Vorteilen:

  • Offiziell zugelassene PCR- und Antigen-Tests
  • Geschultes medizinisches Personal
  • Schnelltest innerhalb von 30 Minuten fertig, PCR-Test innerhalb von nur 24 bis 36 Stunden fertig
  • PCR-Test als angenehmer Gurgeltest bzw. Mundspültest
  • Ergebnis unkompliziert per Mail
  • Mit und ohne telefonischer Terminvereinbarung möglich
  • Kurze Wartezeit, Sie kommen innerhalb von wenigen Minuten dran
  • Niedrige Preise

Hinweis: Falls Sie an Symptomen leiden, bitten wir Sie, unsere Mitarbeiter*innen darüber telefonisch oder gleich beim Antreffen zu informieren.

Haben Sie Fragen – nutzen Sie unsere Hotline für weitere Informationen.